Hervorgehobener Artikel

Coaching online

face-to-face Coaching und Supervision online in Video-Chat

Ich habe mich entschieden, Beratung, Supervision, Therapie und Coaching neben meiner Privatpraxis auch in einem online-Therapieraum anzubieten.

Mentalnet verfügt damit endlich über eine Funktion, die von Beginn an beabsichtigt war: Vernetzung von Information und Beratung als Dienstleistung

Vorbeugung von Depressionen, Ängsten, psychosomatischen Störungen, Stimmungsschwankungen und Problemen mit Realitätsüberprüfungen, sowie mit Burn-Out und sonstigen Erschöpfungen erfordern Erfahrung und Selbsterfahrung. Das gleiche trifft auf Fragestellungen innerhalb von Institutionen und im Beruf oder Studium zu. Zu einem wird Therapie gebraucht, zum anderem Coaching/Supervision.

Das Angebot der Online-Beratung in einem online-Raum ist eine davon. Wenn es nicht möglich ist für Problemfragen Antworten innerhalb einer Arzt-Praxis in irgendeiner Stadt zu finden, bietet uns das Internet die Möglichkeiten, Beratung und Therapie online durchzuführen. Auch wenn wir räumlich weit von einander entfernt sind. Vorausetzung ist dabei, das die Online-Beratung unter den gleichen Anforderungen und Sicherheitskriterien durchgeführt wird, wie die Therapie in einer lokalen Praxis.

Deshalb benutze ich für die online-Beratung, online-Psychotherapie, Online-Coaching usw. vorzugsweise bzw. ausschließlich das Format von Video-Chat über sichere Server. Face-to-Face in Video-Chat.

Nur im Video-Chat ist es möglich eine beinahe voll umfängliche persönliche Gesprächssituation während der Beratung herzustellen. Was fehlt sind der Duft und die Atmosphäre einer persönlichen Beratung in einem lokalen Raum. Im Video-Chat bekommen die Partner im Gespräch über das Bild und den Ton dennoch genug Informationen, um eine regelhafte Beratung oder Psychotherapie gemeinsam durchführen zu können.

Damit es zu gleichen Ergebnissen führen kann wie in der Therapie in einer Praxis, muss der Therapeuten in der Video-Chat-Therapie viel mehr Achtsamkeit und Aufmerksamkeit aufbringen. Der Therapeut muss dabei auf breite Erfahrungsbasis und Wahrnehmungserfahrungen zurückgreifen können, die es ihm ermöglichen aus dem Bild und Ton die persönliche Atmosphäre der Beschwerden oder Fragestellungen wahrzunehmen. Die Erfahrung, zu wissen, was wahrgenommen wurde ist dabei von entscheidender Bedeutung. Deshalb ist neben der langjährigen therapeutischen auch die Selbsterfahrung von zentraler Bedeutung, um so einen Schritt zu Face-to-Face in Video-Chat als Online-Therapie zu wagen.

Die erhöhte Aufmerksamkeit und Achtsamkeit, die in der Face-to-Face online-Beratung, online-Therapie erforderlich sind, machen unter dem Strich den erhöhten Aufwand gegenüber einer lokalen Therapie aus. ->->zu Online-Supervision

Dr. med. Martin E. Waelsch

SonneRettungsring©Dr.M.E.Waelsch

SonneRettungsring©Dr.M.E.Waelsch